Pflanze Augentrost
Vorkommen Mitteleuropa
BeschreibungAugentrost (Euphrasia) wächst in Mitteleuropa auf Wiesen, an trockenen Ufern und in lichten Wäldern. Die einjährige Pflanze wird etwa 15 cm hoch und verästelt sich im oberen Bereich. Die Farben der Blüten sind weiß, lila und gelb gemustert. Der Augentrost ist ein Halbschmarotzer, weil er über Saugwurzeln verfügt, die aus den Gräsern der Umgebung Mineralien saugen.
Nutzung in der Naturheilkunde und SchönheitspflegeIhre Blüten erinnern ein wenig an Augen. Dies hat im Rahmen der alten Signaturenlehre den Bezug zu Augenproblemen herbeigeführt und auch die Namensgebung beeinflusst. Der Augentrost wird schon seit Jahrhunderten für Probleme mit den Augen eingesetzt.
Dr. Oldhaver-Produkte mit diesem Inhaltsstoff

Eyelifter